DOPPELSCHUTZ für den Tag: Na² tur-lich gegen UV-Strahlen ☀️ und Blue Light 📱

Heute möchten wir euch unsere NEUE Na² tur Serie vorstellen:

Na² tur reactivating day care ist eine natürliche Tagescreme, die die Haut tagsüber optimal vor Strahlen schützt und sie gleichzeitig pflegt. Carnosin wirkt für Zellen und Gewebe als Schutzschild vor oxidativem Stress. Der Alterungsprozess wird so verlangsamt. Zudem ist der Wirkstoff eine körpereigene Substanz mit pflegenden, entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften. Als Besonderheit schützt es vor blauem Licht, das insbesondere von Bildschirmen ausgestrahlt wird. Unterstützend wirkt Ectoin, ein natürlicher UV-Schutz, der die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen bewahrt und das natürliche Gleichgewicht des Mikrobioms erhält. Das 100% natürliche Molekül mindert Allergiebeschwerden und ist somit eine ideale Tagespflege auch für sensible Haut. Der enthaltene Zuckerkomplex wirkt wie ein Feuchtigkeitsmagnet und sorgt für eine intensive Hydratisierung, während Vitamin E ein effektives Antioxidans ist, das freie Radikale und die Alterungsprozesse hemmt.

  • Lichtschäden durch UV-Strahlung und Blue Light vorbeugen und die Haut regenerieren
  • Hautverträglichkeit dermatologisch getestet
  • Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs nach ISO 16128
  • vegane Formulierungen
  • parabenfrei, mineralölfrei, PEG-frei

SCHÖNHEITSSCHLAF mit Na² tur

zellreaktivierend und antioxidativ

Auf natürliche Pflegestoffe für die Nacht setzt Na² tur reactivating night care. Die Vitamine A und E sind effektive Antioxidantien, die die Haut vor freien Radikalen schützen und dadurch Alterungsprozesse verlangsamen. Als sanfter Kollagenersatz wirkt ein Peptid, das Lichtschäden sowie Hyperpigmentierungen und braune Flecken mildert. Zusammen mit pflanzlicher Hyaluronsäure wirken Peptide auch als Feuchtigkeitsspeicher. Sie erhöhen die Elastizität, Festigkeit und Spannkraft der Haut, was feine Linien und Fältchen sichtbar reduziert.

  • Hautverträglichkeit dermatologisch getestet
  • Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs nach ISO 16128
  • vegane Formulierungen
  • parabenfrei, mineralölfrei, PEG-frei
  • Für alle Hauttypen geeignet

REINIGUNG ganz Na² tur-lich mit Hafer

Die Na² tur mild cleansing milk ist eine sanfte Reinigungsmilch, die die Haut von Talg sowie Schmutz befreit und zugleich pflegt. Der heimische Haferextrakt sorgt für einen glatten und geschmeidigen Teint, während er gleichzeitig entzündungshemmend sowie beruhigend wirkt. Die Fettsäuren des Haferkernextraktes helfen bei der Reparatur von rissiger, gereizter Haut.

  • Hautverträglichkeit dermatologisch getestet
  • Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs nach ISO 16128
  • vegane Formulierungen
  • parabenfrei, mineralölfrei, PEG-frei
  • Für alle Hauttypen geeignet

Reinigung ganz Na²tur-lich mit Gurke 🥒

➡️ last, but not least möchten wir euch unser NEUES Na² tur refreshing tonic vorstellen:

Das alkoholfreie Na² tur refreshing tonic sorgt für ein erfrischtes und belebtes Gefühl der Haut. Der Pflegeklassiker Gurkenextrakt ist reich an Vitaminen sowie Aminosäuren, die die Haut mit Nährstoffen versorgen. Zudem ist die Gurke bekannt für ihre kühlende Wirkung, die Juckreiz und Schwellungen lindert.

  • Gurkenextrakt mit Vitaminen und Aminosäuren versorgt die Haut
  • Kühlende Wirkung, die Juckreiz und Schwellungen lindert
  • Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs nach ISO 16128
  • vegane Formulierungen
  • Ohne Parabene, Mineralöle, PEG´s
  • Für alle Hauttypen geeignet

Um mehr zu erfahren schaut doch mal auf https://www.rosa-graf.de/partner/de/natur

Pflanzenöle – Das Wunder der Natur

Das flüssige Gold ist ein wahres Wirkstoffwunder aus Vitaminen , Mineralstoffen und verschiedenen Fettsäuren. Pflanzenöle haben viele Vorkommen und unterschiedliche Eigenschaften, sodass sie ein großes Wirkungsspektrum aufweisen und unterschiedliche Nutzen für unsere Haut haben. Es ist also keine große Überraschung, dass diese Kostbarkeiten eine große Rolle in der Hautpflege spielen und schon lange ein wichtiger Bestandteil in Kosmetikprodukten sind.

Schwere und leichte Öle….

Öle sind meistens sehr fettig und liegen auf der Haut. Das macht oft den Eindruck, dass eine fettigere oder unreine Haut nicht davon profitieren kann. Das Gegenteil ist der Fall….denn Öle gibt es für jeden Hauttyp.

Was gilt es zu beachten?

Generell sollte man auf Qualität achten und eher kaltgepresste oder native Öle verwenden. Wie schnell ein Öl einzieht, und wie es mit dem eigenen Hauttyp oder Hautzustand harmoniert, verrät die Jodzahl. In der Kosmetik spricht man von trockenen oder von nicht trockenen Ölen. Wenn die Jodzahl unter 100 liegt, spricht man von einem nicht trockenen Öl.Ist die Jodzahl zwischen 100 und 170 spricht man von einem mittel trockenen Öl, und bei allem was darüber liegt ist die Rede von einem trockenen Öl. Auch auf die Menge der darin enthaltenen Fettsäuren kommt es an. Ein Öl kann also reichhaltig aber auch gleichzeitig nicht komedogen sein. Basisöle die z.B. aus Früchten, Nüssen oder Kernen gewonnen werden, sind tendenziell reichhaltiger und auch sehr gut für Massagen geeignet, da sie länger aufliegen. Doch auch hier gibt es Ausnahmen. Basisöle die z.B. aus Früchten, Nüssen oder Kernen gewonnen werden, sind tendenziell reichhaltiger und auch sehr gut für Massagen geeignet, da sie länger aufliegen. Doch auch hier gibt es Ausnahmen.

Was bedeutet komedogen?

Der Begriff komedogen bezieht sich auf Stoffe, die die Poren verstopfen und Unreinheiten auslösen können. Wenn man also eine zu Unreinheiten neigende oder sehr fettige Haut hat, sollte man auf komedogene Öle generell, auch in Cremes verzichten.

Hier eine kleine Anregung von Ölen für verschiedene Hautbedürfnisse:

Öle für fettige und unreine Haut

Arganöl | Rizinusöl | Traubenkernöl | Hanföl | Babassuöl | Sheabutter | Emu-Öl

Öle für gereizte und empfindliche Haut

Mandelöl | Nachtkerzenöl | Marulaöl | Johannisbeeröl | Borretschöl

Öle für trockene Haut

Mandelöl | Arganöl | Avocadoöl | Wildrosenöl Mandelöl | Arganöl | Avocadoöl

Öle für reife und anspruchsvolle Haut

Jojobaöl | Mandelöl | Arganöl | Sojaöl | Weizenkeimöl | Nachtkerzenöl

Welche Öle wirken stark komedogen ?

Mineralöle | Kokosöl | Leinöl | Weizenkeimöl | Palmöl | Marulaöl | Kakaobutter

Ritual statt Routine

Im Grunde bezeichnen diese beiden Worte die immer gleiche Abfolge von Handlungen. Es gibt aber einen gravierenden Unterschied. Während die Routine eine Abfolge von Aktionen ist, der keine besondere Bedeutung beigemessen wird, hat das Ritual einen emotionalen Stellenwert.

Jeden Tag handeln wir routiniert und vergessen dabei auch, wie schön manche Dinge sind, ohne sie zu sehen. Natürlich sind Routinehandlungen nicht immer nur schlecht, sie haben durchaus einen großen Nutzen. Unser Alltag wird dadurch erleichtert und wir können viel erledigen, ohne großartig darüber nachzudenken. Rituale nutzen eher dem Wohlbefinden, denn diese werden bewusst zelebriert, sie werden ausgekostet und genossen. Wir können aber eine Routine zu einem achtsamen Ritual machen. Rituale waren so weit wie man zurückdenken kann wichtig für Körper, Geist, Seele und zur Manifestation positiver Gedanken und Gefühle. Rituale verbinden mit anderen oder mit sich selbst.

Wie macht man also aus einer unbewussten Handlung ein achtsames Ritual?

Erstmal kommt es auf die Bewusstwerdung dahinter an bzw. was hat vielleicht nur einen praktischen Charakter? Das was uns guttut und Wohlbefinden auslöst, dem sollten wir grundsätzlich mehr Beachtung schenken. Dabei gilt es ebenso neue Dinge auszuprobieren und mit dem weiterzumachen, was uns guttut und aufzuhören mit dem, was uns belastet. Wichtig ist es auch nicht fünf neue Dinge gleichzeitig auszuprobieren, denn dann geht die Wertschätzung verloren. Geduld ist eine Tugend, demnach dauert es laut Experten 21 Tage um neue Rituale zu etablieren oder alte Rituale loszuwerden. Seit vorsichtig mit den unbewussten Mustern, die sich immer wieder abspielen – sie werden zur Gewohnheit. Hilfreich ist auch, sich das positive Gefühl während oder nach einem Ritual vorzustellen.

Beauty Rituale für schöne Haut und eine tolle Ausstrahlung

Liebevolle Reinigung

Am besten schon abschminken, bevor man sich aufs Sofa fallen lässt. So können die Make-up und Schmutzreste nicht fester in- oder auf der Haut anhaften. Wenn sie die Reinigung mit einer kleinen Gesichtsmassage verbinden, können sie kleine Mimikfältchen und Verspannungen vom Alltag direkt beseitigen. Nachfolgende Produkte wie Seren, Masken oder Cremes werden dann natürlich noch besser aufgenommen. Für einen noch besseren Glow einfach ein Peeling im Vorfeld durchführen.

Wach und frisch in den Tag

Hast du schon mal von dem Kneipp’schen Espresso gehört? Der tägliche kalte Gesichtsguss ist in der Kneipptherapie auch als Schönheitsguss bekannt. So geht’s: Lege dir ein Handtuch um den Hals und beuge deinen Kopf über die Badewanne. Mit einem abgeschwächten, ca. 3 Finger breiten Strahl beginnst du den Guss auf der rechten Stirnseite, dann nach links und zurück nach rechts. Fahre mit einigen Längsstrichen von der Stirn zum Kinn, erst rechts, dann links. Umkreise mehrmals das Gesicht, atme zwischendurch tief ein und aus. Beende den erfrischenden Guss von der Stirnmitte über die Nasenspitze zum Kinn. Anschließend das Gesicht sanft trockentupfen. Der Guss soll hautstraffend wirken und die Durchblutung der Gesichtshaut fördern. Gut bei Kopfschmerzen, geistiger Arbeit, Augenmüdigkeit und Akne. Achtung! Bitte nicht anwenden bei Augenleiden wie grünem oder grauem Star, Schnupfen, akuten Nebenhöhlenerkrankungen und Nervenentzündungen des Gesichts.

Nett zu sich selbst sein

Lächelt euer Spiegelbild an und macht euch täglich ein Kompliment. Denn nur wer sich selbst liebt, kann auch andere lieben. Wenn man den Tag mit einem Lächeln startet, konditioniert man sich automatisch positiv. Zerzauste Haare und müder Blick? Egal, nimm´s mit Humor! Schneide ein ein paar fröhliche Grimassen, dann kommt die positive Stimmung wie von selbst.

Wir von Rosa Graf gehen es jetzt auch mal bewusster an und wünschen allen viel Spaß beim kreieren neuer Rituale oder beim Genießen alter.

Alles auf Null – neues Jahr, neues Glück

Eine Portion Glück macht vieles einfacher, denn einiges haben wir gar nicht mehr in unserer Hand. ABER: Jeder ist seines Glückes Schmied. Gerade im Januar ist der Drang am größten, negative Muster und Gewohnheiten abzulegen. Die guten Vorsätze stehen noch klar im Fokus. Fitnessstudio, Fastenkuren und und und… Wir arbeiten hart am Inneren und Äußeren um uns stets zu optimieren.

Im alltäglichen Leben gibt es viele Dinge die unbewusst Einfluss auf unseren Körper nehmen, beispielsweise Blaulicht, welches auf unseren Körper einwirkt. Ob im Home Office oder beim Serienmarathon über die Festtage – die Zeit vor Bildschirmen ist nicht weniger, sondern sehr viel mehr geworden. Wenn von Blaulicht die Rede ist, muss zwischen natürlichem und künstlichem Blaulicht unterschieden werden. Während die schädliche Wirkung von natürlichem Blaulicht für die Haut erwiesen worden ist, gibt es für künstliches Blaulicht noch keine Langzeitstudien. Das künstliche Blaulicht begleitet uns täglich mit unseren Smartphones, Tablets und Computern.

Wie schädlich ist also Bildschirmlicht?

Durch sehr intensive Belichtungen können Schäden auf der Haut verursacht werden. Fakt ist: Es entstehen mehr Substanzen im Körper wie z.B. freie Radikale, die bei Bildschirmarbeiten begünstigt werden können. Auch Zellen können bei dauerhafter und intensiver Bestrahlung geschädigt werden. Dies führt wiederum zu schnellerer Hautalterung. Hinzu kommt, dass unser natürlciher Rythmus durch künstliches Blaulicht stark beeinflusst wird. Aber warum?

Die Bildung des Schlafhormons Melatonin, welches enorm wichtig für unsere Ruhephasen ist, wird durch zu lange und regelmäßige Bildschirmzeiten gestört. Darunter leidet unser Schlaf, und darunter wiederum unsere Haut. Folge ist: Wir sehen nicht erfrischt und erholt aus. Der Smartphone-Nacken spricht für sich. Verspannungen im Nacken und ein schlaffer Hals sind die Folgen vom ständigen runterschauen.

Nicht nur schlecht

Künstliches Blaulicht wird gezielt eingesetzt um Leiden zu vermindern. Auch positive Effekte für die Haut können erzielt werden, beispielsweise durch Lichttherapie. Mit der richtigen Wellenlänge des Lichts, kann Blaulicht Entzündungen hemmen, die Talgproduktion regulieren und desinfizierend wirken.

Fazit: Wie immer ist die Dosis das Gift. Wer jeden Tag im Büro arbeitet, sollte evtl. abends nicht mehr zu viel Zeit vor einem Bildschirm verbringen.

Generell gilt zu hinterfragen, wieviel Zeit man wirklich vorm Bildschirm braucht, und wie sinnvoll wir damit unsere Zeit nutzen. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und kann sich auch wieder umgewöhnen. Vielleicht kommt als nächster Vorsatz ein gutes Buch. Davon werden die Augen müde, und unser Gehirn wird nicht durch flackernde Lichter benebelt. Wir von ROSA GRAF sind jedenfalls am Thema, denn so einen Blaulichtfilter kann ja nicht nur ein Smartphone haben. Wir auch!

ROSA GRAF – für entspannte und besinnliche Weihnachten

.

Alle Jahre wieder… und plötzlich über Nacht kommt sie, die Weihnachtszeit.

.

.

Überraschend fällt uns ein, was noch alles zu tun ist. Die Gedanken fahren Achterbahn, weil natürlich alles so perfekt wie möglich sein soll. Und dann noch das Problem, dass an jeder Ecke die Versuchung lauert, ob Gebäck oder Schokolade. Wir kennen es alle, und gerade in der Weihnachtszeit ist es dadurch noch schwieriger zu verzichten. Völlig natürlich ist nun aber leider auch, dass wir über Dinge, die uns gut gefallen, möglichst unbegrenzt verfügen wollen. Übermäßiger Konsum schließt Genuss aber geradezu aus. Auch später Zuckerkonsum am Abend, welcher an Feiertagen durchaus üblich ist, lässt uns schlechter schlafen. Dies führt wiederum dazu, dass wir nicht ausgeschlafen sind und dann auch wieder direkt etwas essen wollen, um Energieverluste auszugleichen. Besteht ein Überangebot an Genussreizen, wird es für uns immer schwieriger Genuss zu erleben. Eine gewisse Phase der Askese oder Einschränkung kann also durchaus sinnvoll sein, um an Feiertagen die Highlights entsprechend genießen zu können.

Egal wie man es dreht und wendet, meistens werden wir dann doch irgendwie mitgerissen. Oftmals sind es eben dann doch nicht die anderen, sondern wir selbst. Persönliche Erwartungshaltungen und die Angst , diesen nicht gerecht zu werden, führen zu innerem Druck. So hetzt man sich wochenlang ab, um es sich selbst und anderen Recht zu machen.

Schnell bekommen wir hierfür die Quittung. Der ständige Stress und der Zuckerkonsum, der natürlich durch Stress noch mehr gefördert wird, lässt uns fahl und müde aussehen. Hautunreinheiten und Entzündungen können die Folge sein. Überschüssiger Zucker im Blut, kann sogar zu einer Glykation führen, eine natürliche chemische Reaktion, die ausgelöst wird, sobald der Zuckergehalt im Blut höher ist, als unser Insulin kontrollieren kann. Dies hat dauerhafte Folgen auf die Elastizität unserer Haut. Es lohnt sich also diszipliniert zu bleiben.

Was können wir also tun, um entspannt zu bleiben und auch so auszusehen?

.

5 Tipps von Rosa Graf:

1. In Bewegung bleiben

Die Lösung für fast alles, ist natürlich der Waldspaziergang. Ob einfach nur das Essen verdaut werden will, oder man kurz durchatmen muss… Fakt ist, ein Spaziergang im Wald wirkt beruhigend auf Körper, Geist und Seele

2. Beim Essen auch mal nein sagen

Legen Sie beim Essen auch mal kleine Auszeiten ein, versuchen Sie zwischen den Mahlzeiten nicht zu naschen. Wem das schwer fällt, könnte sich im Intervallfasten üben hier darf man beispielsweise nur zu bestimmten Zeiten essen.

3. Verschenken Sie Zeit und Gesundheit

Zeit und Gesundheit sind wohl die beliebtesten Wünsche in den letzten Jahren. Wenige Dinge wissen wir gerade mehr zu schätzen. Nehmen Sie das doch wörtlich und verschenken Sie gemeinsame Zeit. Ob Yogakurs, Wellnesswochende, oder eine Auszeit beim Wandern. Tun Sie sich und ihren Liebsten etwas Gutes.

4. Rituale pflegen

Wissenschaftliche Studie haben belegt, dass vor allem Rituale ein heimeliges Gefühl zur Weihnachtszeit vermitteln. Es ist also überhaupt nicht langweilig oder altmodisch mit der Familie zusammen zu backen, Lieder zu singen, oder in die Kirche zu gehen. Die Hauptsache ist, dass wir nicht alleine sind, denn Gemeinschaft ist das Wichtigste zur Weihnachtszeit. Genießen Sie das Gefühl von Vertrauen und Zugehörigkeit.

5. Die Haut in ihrer Funktion unterstützen

Durch eine gute Pflege können wir die Haut in besonderen Zeiten unterstützen. Eine gründliche Reinigung und Wirkstoffe, die beruhigend und heilungsfördernd sind, tun der Haut besonders gut.

.

.

Unsere TeaTime MULTI PROTECTION bietet Anti-Stress auf ganzer Linie. Grüner Tee beruhigt und pflegt, außerdem ist dafür bekannt hoch an Antioxidatien zu sein. Zusätzlich stört Grüner Tee nachweislich die Aktivität von Bakterien und Viren auf der Haut. Ein weiteres Highlight ist, dass die TeaTime mit einem leichten neutralen Duft versehen und frei von Konservierungsmitteln, Parabenen oder Mineralölen ist. Durch die sehr gute Verträglichkeit ist sie das perfekte Weihnachtsgeschenk.

.

.

.

.

Der Name ist Programm:

Als Zusatzpflege empfehlen wir die Anti-Stress Ampoules. Die kleinen grünen Fläschen sorgen für ein beruhigtes Hautbild und pflegen auch sensible Häute. Mit Mandelextrakten und Panthenol wird die Feuchtigkeit wieder erhöht und die Barrierefunktion der Haut gestärkt.

Ampullen und Seren, geballte Wirkungskraft für die Haut

..

Die Pflegeverstärker erleben gerade wieder einen Hype und das auch aus gutem Grund. Doch mit den Ampullen und Seren ist es wie mit Sport…Disziplin ist das A&O. Aber gerade diese feinen Wirkstoffe lassen sich schnell und problemlos anwenden. Dank ihrer leichten Basisformulierungen werden die Stoffe gut von der Haut aufgenommen und können schnell einziehen. Ein absoluter Pluspunkt : Hygienisch sind sie auch noch, denn die kleinen Glasfläschchen sind luftdicht verschlossen und warten nur darauf ihre Wirkung entfalten zu dürfen. Die speziellen Wirkstoffkombinationen sind auf bestimmte Bedürfnisse der Haut abgestimmt und sehr viel höher konzentriert als in herkömmlichen Cremes. Deswegen sind Kur-Anwendungen über einen längeren Zeitraum sehr effektiv. Bei krankhaften Hautbildern sind regelmäßige bzw. tägliche Anwendungen enorm wichtig um Erfolge zu erzielen. Der Alltag zeigt uns auf, wo die Defizite liegen: Trockenheitslinien in der Haut, verusacht durch mangelnde Flüssigkeitsaufnahme, Rötungen durch Stress, Unreinheiten durch unzählige Faktoren wie z.B. Hormone, Pigmentflecken durch zu viel Sonneneinstrahlung oder einfach Falten. Meistens begegnet uns dann doch eines davon im Spiegel.

..

Nur ein paar Wirkstoffe für den richtigen Power-Kick-Off

Hyaluronsäure bei feuchtigkeitsarmer Haut

Bei Hyaluronsäure hat die Entwicklung in den letzten Jahren zu einer großen Variabilität geführt. Die Kombination von hochmolekularer, niedemolekularer und auch quervernetzter Hyaluronsäure erzielt eine schnelle , gleichmäßige Feuchtigkeitsversorgung der oberen Hautschichten. Manche sind dann noch mit Peptiden ausgestattet, die auf Dauer die eigene Hyaluronsäurebildung anregen.

..

Vitamin C bei müder, unebener Haut

Neben seiner antioxidativen Wirkung kann eine Vitamin-Chaltige Pflege bei regelmäßiger Anwendung dazu beitragen, dem Teint etwas von der jugendlichen Frische und Glätte zurückzugeben. Es ist wichtig für unser Bindegewebe und mildert Pickelmale. Es belebt ebenso fahle und müde Haut. Bei der Anwendung sollte man beachten, sich nicht den direkten Sonneneinstrahlungen auszusetzen und das Präparat nicht länger als sechs Wochen anzuwenden. Wichtig ist auch Vitamin C nicht mit Retinol zusammen anzuwenden , denn dies kann zu Rötungen, Reizungen und übersensibler Haut führen.

..

Peptide bei Falten und nachlassender Hautfestigkeit

Für straffere und prallere Haut können Ampullen mit Peptiden sorgen. Peptide verrichten ihre Wirkung an verschiedenen Wirkorten und Wirkrichtungen. Die richtige Wahl und Kombination geeigneter Peptide kann beispielsweise für eine bessere Verbindung zwischen Dermis und Epidermis führen und Linien und tiefere Falten mindern. Auch eine entspannende Wirkung, wie eine Art Bio-Botox sollen Peptide haben. Als Faltenbekämpfer werden sie schon lange angewendet und die Forschungen gehen weiter auf dem Gebiet des Anti- Ageing weiter. Die richtige Kombination mit anderen Wirkstoffen macht hier den Unterschied.

..

Retinol bei Anzeichen vorzeitiger Hautalterung

Retinol wirkt Linien und Fältchen entgegen und verbessert hauseigene Elastizität indem es die Kollagenbildung anregt und die Hauterneuerung unterstützt. Dieser ( fast) Alleskönner ist auch in der Lage die Produktion von Talg zu regulieren und Narben zu glätten. Auch hier kommt es auf Wirkstoffkombinationen und Konzentration an. Wer Retinol anwendet sollte unbedingt einen Sonnenschutz tragen um Irritationen zu vermeiden und keine ungewünschten Effekte zu erzielen. Die Haut verhornt sonst stärker und Pigmentflecken können auftreten.

..

Ceramide um die Hautbarriere zu unterstützen

Lipidarme oder beanspruchte und strapazierte Haut sind das optimale Anwendungsgebiet von Produkten mit Ceramiden. Ceramide und andere Lipide helfen die Hautbarriere zu regenerieren und aufzubauen. Dies ist besonders wichtig um ihre natürliche Schutzfunktion zu erhalten. Ceramide helfen rissiger Haut wieder geschmeidig zu sein und haben eine Kittfunktion. Sehr empfehlenswert ist es, in der Zeit in der sich die Haut an die nächste Jahreszeit anpasst, mit unterstützenden Stoffen zu arbeiten. Einige Hautprobleme lassen sich durch achtsame Pflege sogar vermeiden.

..

..

Wir bei Rosa Graf möchten euch zeigen , was wir in Sachen Wirkstoffen so können. Mit unseren neuen Ampullen die für einen wundervollen „Glow“ sorgen, oder Seren die entspannend und ausgleichend wirken. Da ist für jeden etwas dabei.

..

Encapsulated Skin Revitalization

Wirkstoffcocktail in der Kapsel mit Ceramiden. Diese spenden Feuchtigkeit und versorgen die obere Hornschicht mit wichtigen Lipiden. Die Haut bleibt geschmeidig. Squalane werden besonders gut von der Haut aufgenommen , da unser körpereigenes Hautsebum zu 15 % aus Squalanen besteht.

..

Bi-Phase Skin Smooth- Caviar| Pearl Ampoules

Luxuriöse Kombination: Arganöl pflegt bis in die Tiefe und vor allem nachhaltig. Perlenpuder glättet, und bindet Toxine während Meersalz kleine Unreinheiten ausgleicht.

..

Skin Lift Collagen Boost | Glow Ampoules

Schnell einziehendes Konzentrat mit einem Active Peptid Complex , welcher die eigene Kollagensynthese anregt und Elastizität zurückgibt. Ohne tierische Inhaltsstoffe.

..

Bi-Phase Skin Energy Retinol | Gold Ampoules

Hauterneuerndes 2 Phasen Serum, welches Fältchen und kleine Narben glätten kann. Für eine ebenmäßige Hautstruktur.

..

Couperose Serum

Mit Weinlaub und Rosskastanie um Gefäße zu entstauen und Rötungen zu mindern.

..

Gesichtsreinigung – das A und O jeder guten Skincare Routine

_

Abends noch nicht abgeschminkt ins Bett gegangen? Morgens in Eile aus der Tür gesprungen – ohne ausgiebiges Beauty-Ritual? Das ist uns allen schon passiert. In vielen Fällen wird eine gründliche und auf den Hauttyp abgestimmte Reinigung vernachlässigt. Die hochwirksamsten Produkte können ihre Wirkung nicht entfalten wenn Rückstände auf der Haut sind. Getreu dem Motto: Nur auf einem guten Fundament kann man gut bauen. Wenn sich Rückstände auf der Hautoberfläche befinden können entzündliche Prozesse begünstigt werden, da sich die Creme mit Fetten, Pflegeresten, Make-up oder auch mit Rückständen aus der Umwelt verbindet und Poren verstopfen kann.

_

_

Wie oft sollten wir das Gesicht säubern?

Die Reinigung ist die Grundlage für eine anschließende Pflege, sollte aber nicht übertrieben werden. Entzieht man der Haut durch eine nicht passende oder zu aggressive häufige Reinigung zu viel Talg, trocknet man die Hornschicht aus und sie wird anfällig für Fältchen. Auch Keime und Bakterien haben es leichter und können in die Hautbarriere eindringen. Daher gilt, zwei Reinigungen pro Woche und eine zusätzliche Tiefenreinigung, zum Beispiel mit einem sanften Peeling sind optimal.

Besonderheit: Wer eine stark verhornte Haut mit Unreinheiten oder Mitesser hat, kann öfter peelen oder auch mit absorbierenden Masken arbeiten. Wer ein tiefenwirksames Peelingergebnis erreichen, oder leichte Verhornungen auf der Hautoberfläche lösen möchte, kann bei sensibler Haut besonders gut ein Enzympeeling verwenden.

Die richtige Temperatur wählen!

Um die Haut zu reinigen und sie gleichzeitig nicht zu sehr auszutrocknen, empfiehlt sich bei der Reinigung immer mit lauwarmen oder kaltem Wasser zu waschen. Zu warmes oder gar heißes Wasser trocknet die Haut auf Dauer aus. Je länger der Kontakt mit Wasser anhält, desto mehr Fette werden über die Haut abgegeben, zusätzlich geht Feuchtigkeit verloren. Beim Abtrocknen sollte darauf geachtet werden, dass nicht zu sehr gerieben wird. Gerade sensible Haut ist schnell beleidigt und zeigt Rötungen. Es ist grundsätzlich nachteilig für die Elastizität, wenn zu viel an der Haut gezerrt wird. Ein abtupfen oder sanftes Abreiben ist völlig ausreichend.

Was eignet sichfür meiner Haut?

Trockene Haut: Je trockener die Haut, reichhaltiger und cremiger sollten die Reinigungsprodukte sein, damit sie rückfettend wirken können. Reichhaltige und cremige Reinigungsprodukte wie beispielsweise Milch und Öl werden stets auf die trockene Haut aufgetragen, kurz aufemulgiert und dann mit Wasser oder auch einem Waschlappen abgenommen. ROSA GRAF empfiehlt hier die Cleansing Milk oder das Cleansing Oil.

Sehr trockene Haut: Bei extrem trockener Haut ist es ausreichend morgens nur mit Gesichtswasser zu reinigen. Spannungsgefühle sollten so gut wie möglich vermieden werden. ROSA GRAF empfiehlt hier das Cleansing Tonic.

Fettige Haut: Wer zu fettiger oder unreiner Haut neigt ist mit antibakteriellen Waschgelen oder Reinigungsschäumen gut bedient. Auch ein alkoholhaltiges Gesichtswasser kann hier Abhilfe schaffen. ROSA GRAF empfiehlt die AMINTAmed Serie, insbesondere das Tonic.

_

Auch wenn es manchmal schwer ist: Egal wie müde oder spät dran du bist, verzichte niemals auf deine Gesichtsreinigung. Dieser kleine Schritt hat eine große Wirkung, die du nicht unterschätzen solltest. Deine Haut wird es dir danken!

_

_

Schaut mal auf https://www.rosa-graf.de/partner/de/cleansing um alle Cleansing Produkte zu entdecken und für fette und unreine Haut bzw. Akne Haut : https://www.rosa-graf.de/partner/de/amintamed-neu

Retinol, der wirkungsvolle Klassiker

– und das aus gutem Grund, denn Retinol ist ein lang bestehender und sehr bekannter Anti-Aging Wirkstoff.

Was ist Retinol eigentlich?

Retinol ist eine Form von Vitamin A und kommt bei Kosmetikprodukten meist in Form von Retinyl Palmitaten vor. Diese sind inaktive Stoffe und werden durch einen Prozess in der Haut in Vitamin A umgewandelt. 

Retinol sollte so wenig wie möglich und so viel wie nötig angewendet werden. Andere Formen sind verschreibungspflichtig und sind nur unter Beaufsichtigung einzunehmen oder aufzutragen. Solche Konzentrationen werden meist in der Aknetherapie eingesetzt. Weil diese sehr stark sind, kann es hier oft zu Überreaktion der Haut kommen. Eine zu hohe Konzentration kann zu Brennen, Rötungen Juckreiz und Entzündungen führen. Zudem ist es immer ratsam mit einem niedrig dosierten Produkt anzufangen um herauszufinden, wie gut die Haut darauf reagiert.

Aber was kann denn nun Retinol?

Retinol spielt eine wichtige Rolle beim Aufbau der Hautstruktur und somit auch bei der Bildung der obersten Hautschicht bzw. von Keratinozyten. Es fördert in hohem Maße Hauterneuerungsprozesse, weshalb es bei großen Poren oder Unreinheiten gern eingesetzt wird. Die hauteigene Kollagensynthese wird angeregt. Das sorgt für stabilere und kräftigere Stützfaser, was wiederum zu festerer Haut und weniger Falten führt.

Fazit: Man kann fast jedes Hautbild mit Retinol behandeln. Es kommt immer auf die Zusammensetzung der Zusatzstoffe und die Konzentration des Retinols an.

Passend zum Thema empfehlen wir unsere Retinol Gold Ampoules mit insgesamt 10 x 2 ml luxuriösem Wirkstoffkonzentrat. Sie profitieren von

– einem verfeinertem Hautbild

– allergenfreiem Parfumöl

– mehr Frische und Ausstrahlung

– ebenmäßigere und glattere Haut

– reduzierten Falten

Also los geht’s… beraten lassen und lospflegen.

Glow-Booster für die Haut – Fruchtsäurepeelings

.

Viele Beauty-Liebhaber/innen haben sich bestimmt schon mal gefragt wie Fruchtsäure wirkt und was sie alles kann. Der Herbst steht vor der Tür und vor Beginn der lichtarmen Zeit ist das Thema wieder hochaktuell.

.

Was ist Fruchtsäure?

Fruchtsäure, auch Alphahydroxysäure genannt (kurzform AHA), ist Glycolsäure. Sie wird häufig aus Zuckerrohr gewonnen und in Fruchtsäurepeelings gelförmig oder flüssig angewandt. Andere Lebensmittel die auf natürliche Weise ein hohes Vorkommen an Fruchtsäure aufweisen sind zum Beispiel Zitronen, Äpfeln und Weintrauben.

Wie wirkt Fruchtsäure?

Im Gegensatz zu mechanischen Peelings mit Schleifpartikeln, sind Fruchtsäure Peelings in der Lage tief in die Haut einzudringen. Die Säure kann durch ihre flüssige Konsistenz gut in die Zellzwischenräume der obersten Hautschicht eindringen. Dort wird die Kittsubstanz der einzelnen Hornzellen gelockert und abgestorbene Zellen können sich lösen. Die Haut kann besser atmen und wird enorm aufnahmefähig für nachfolgende Wirkstoffe. Durch regelmäßige Fruchtsäurebehandlungen wird die Hornschicht wieder dünner, elastischer und straffer. Ob nur feine Linien und Fältchen oder Narben und Pigmentflecken gemindert werden sollen, auf die Behandlung kommt es an. Je nach Konzentration und PH -Wert können unterschiedlich starke Ergebnisse erzielt werden.

Auf was muss ich achten?

Es gibt viele Produkte für die Heimbehandlung – meistens haben sie eine Konzentration von 5 – 10 % Fruchtsäure. Diese sind hilfreich um sich auf eine intensivere Behandlung vorzubereiten oder um kleinere Probleme zu bekämpfen. Wer jedoch intensive Ergebnisse erzielen möchte, sollte sich professionell von einem/einer Kosmetiker/in beraten lassen. Denn die Haut ist nach einer intensiven Behandlung im Institut sehr viel empfindsamer und sollte mit optimal abgestimmten Wirkstoffen versorgt werden. Auch ein Sonnenschutz darf keinesfalls fehlen.

Summertime | Mit diesen Produkten holst du dir den Sommerurlaub nach Hause

Der Sommer ist nun gänzlich in seiner Hochform angekommen und es wird Zeit für kühle Erfrischungen auf dem Balkon oder im Garten. Sonnenschutz ist dabei besonders wichtig. Leichte Pflegeformeln in Form von Seren und handliche Beautytools für unterwegs vereinfachen uns den Alltag im Sommer.

Teesorte Sommer Eistee Früchtet und von Edel Kraut macht besonders Lust auf eine frchtige Erfrischung. Der Bio-Füchtetee überzeugt mit

Season 2-Phasen Serum Sommer zieht schnell ein und

Unser Lip Stick Sunny Blossom lässt dich strahlen! Ein toller Farbton der dein Gesicht im Sommer unterstreicht und das gewisse Etwas verleiht. UVP 12,50€

Die Rosa Graf BB Cream gibt es in drei verschiedenen Farbtönen – Light Beige, Beige und Sun Beige. Sie ist für alle Hauttypen, auch für die zu Unreinheiten neigende Haut, geeignet. ROSA GRAF BB Cream vereint mehrere Beauty-Produkte in einem: Pflegecreme, Make- up und Concealer. So kommst du mit optimal gepflegter und schöner Haut durch den Sommer. 30 ml UVP 24,90€

Ein Serum das deiner Haut einen Kick verleiht und im Handumdrehen Feuchtigkeit spendet ohne das die Haut zu fettig wirkt oder glänzt! Four Season 2-Phasen Serum Sommer zieht schnell ein und pflegt die Haut optimal. 15 ml UVP 29,90€

Season 2-Phasen Serum Sommer zieht schnell ein und

Rosa Graf Suntime

Die tägliche „Dosis“ UV-Schutz ist sehr wichtig! Jeder einzelne Sonnenstrahl wird von unserer Haut gespeichert. Die Haut verfügt über eine Art „UV-Gedächtnis“. In diesem Zusammenhang wird auch von der „kumulativen UV-Lebensdosis“ gesprochen. Außerdem steht die UV-Strahlung in direktem Zusammenhang mit kanzerogenen (krebsartigen) Veränderungen der Haut, bei denen nicht nur die Sonnenstrahlen während des Sommerurlaubs eine Rolle spielen, sondern die ganzjährige UV-„Aufnahme“. UV-Schutz sollte daher nicht nur dann aufgetragen werden, wenn sich bewusst der Sonne ausgesetzt wird, sondern stattdessen täglich! Darüber hinaus ist die UV-A-Strahlung das ganze Jahr über konstant und dringt auch durch Fenster-/Autoglas – sie stellt einen wesentlichen Einflussfaktor der Hautalterung dar.

Suntime ist eine Sonnen-Linie Made in Germany. Die Sonnencremes für das Gesicht und den Körper sind in LSF 20 und LSF 30 erhältlich und überzeugen mit einem schönen, sommerlichen Design und vorallem mit Ihrer Wirkung! Die Cremes ziehen schnell ein, fetten nicht und hinterlassen keinen weißen Klebefilm auf der Haut. So macht Sonnenschutz Spaß!

  • Wasserfest
  • Für Sonnenallergiker
  • Bei Mallorca-Akne
  • Ohne Paraffine
  • Ohne Farbstoffe
  • Für Kinder ab 3 Jahren
  • After-Sun-Pflege

Teesorte Sommer Estee Früchtetee und von Edel Kraut macht besonders Lust auf eine

Rejuvenating Eye Roll-on

Der parfümfreie Augen Roll-on mit Hyaluronsäure und sofortigem Cooling-Effekt aus dem Hause ROSA GRAF, sorgt für einen frischen, wachen Blick. Er bekämpft sichtbar müde Augen und glättet die feine Augenpartie. Die Hyaluronsäure polstert Trockenheitsfältchen an den Augen auf und spendet intensive Feuchtigkeit. Durch den praktischen Applikator ist das Auftragen besonders einfach und genau. Mit der kühlenden Massagekugel können Schwellungen und Augenringe deutlich reduziert werden. Er regeneriert eine strapazierte Augenpartie und bringt die Haut wieder in Balance. Die leichte Geltextur zieht sofort ein und verleiht Dir einen strahlenden Blick.

  • Hochkonzentriertes Augenserum als einzigartiger Roll-on
  • Für ein waches, erfrischtes Aussehen
  • Für jeden Hauttyp geeignet, auch bei sensiblen & empfindlichen Augen
  • Polstert Augenfältchen auf
  • Hilft, Feuchtigkeit besser zu speichern
  • Mit Panthenol, Urea und Aloe Vera
  • Sofortige Erfrischung und Anti-Müdigkeits-Effekt
  • ROSA GRAF – Qualität Made in Germany

Teesorte Sommer Eistee Früchtetee und von Edel Kraut macht besonders Lust auf eine fruchtige Erfrischung. Der Bio-Früchtetee überzeugt mit dem

Summer Time bei Edel Kraut Sommer Eistee Früchtetee

Eine tolle zusätzliche Empfehlung für euch:

Bei sommerlichen Temperaturen lässt es sich am besten auf dem Balkon oder im Garten aushalten. Mit dabei ein frisch aufgebrühter Eistee. Die Bio-Teesorte Sommer Eistee Früchtetee und von Edel Kraut macht besonders Lust auf eine fruchtige Erfrischung. Der Bio-Früchtetee überzeugt mit dem Geschmack von frischen Früchten, ist Vegan, frei von jeglichen Zusätzen, Glutenfrei, 100% Natur und Frei von Gentechnik (GMO free).

250 gramm 12,90€

Gesehen bei: https://www.edel-kraut.de/bio-fruechtetee-eistee-hochsommer